Die Drei Zinnen schneebedeckt im Winter

Hochpustertal - Drei Zinnen

Finden Sie Ihr Hotel im Hochpustertal - Drei Zinnen

Das Hochpustertal - Drei Zinnen umfasst die Gemeinden Innichen, Sexten, Toblach, Niederdorf und Prags, ideale Ziele sowohl für einen Sommer- als auch einen Winterurlaub.

Im Sommer bieten sich Exkursionen zu den schönsten Gipfeln des Pustertals und den atemberaubenden Landschaften der Sextner Dolomiten an. Wählen Sie eine der zahlreichen Exkursionen, für jeden Geschmack und für den Schwierigkeitsgrad ist etwas dabei. Für Zweirad-Freunde gibt es zahlreiche Fahrradwege, die das gesamte Hochpustertal durchziehen, wie zum Beispiel die berühmte Fahrradstrecke Innichen-Lienz: 40 km und alles bergab! In Innichen befindet sich darüber hinaus eine tolle Sommer-Bobbahn, die Fun Bob Baranci!

In der Wintersaison laufen hier 27 Skilifte und den Besuchern stehen 50 km Abfahrten, 200 km Langlaufloipen und 5 Schlittenpisten zur Verfügung. Die Skigebiete des Haunolds, des Helms und der Sextener Rotwand bieten ideale Pisten sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger.

Das Hochpustertal ist darüber hinaus ein Gebiet, in dem Folklore und historische Traditionen aufrechterhalten werden. In zahlreichen Veranstaltungen kann die typische Identität Tirols entdeckt werden. Fast jedes Dorf hat eine eigene Musikkapelle, die in traditionellen Trachten aufspielt. Diese für Tirol typischen Veranstaltungen spiegeln den Geist der Tiroler Identität perfekt wider.

Das Hochpustertal ist auch für seine Seen berühmt: der Toblacher See und der Pragser Wildsee, in denen sich die Sextner Dolomiten spiegeln, sind wie kleine Schätze inmitten der Berge. Ein Paradies mit garantiertem Spaßfaktor!